{{alert.msg}}
Zurück zur Übersicht

Schnäppchen oder nicht?

24.09.2016

Worauf Du beim Kauf eines gebrauchten iPhone 6 / 6 Plus achten solltest

Das iPhone 7 steht kurz vor der Markteinführung und wie bei jedem neuen Modell, welches Apple auf den Markt bringt, werden zahlreiche Vorgängermodelle durch das Aktuelle ersetzt. Für den Gebrauchtmarkt bedeutet dies, dass eine Menge iPhone 6 zum Verkauf stehen, welche meist aus Mobilfunkverträgen stammen und gerade einmal zwei Jahre alt sind. Eine gute Gelegenheit also, um sich ein halbwegs aktuelles iPhone zuzulegen ohne dabei die horrenden Preise für ein neues Apple Produkt zahlen zu müssen oder sich zwei Jahre einen teuren Mobilfunkvertrag ans Bein binden zu müssen.

Doch was gibt es zu beachten, wo liegen die Schwachstellen bei den Geräten? All das soll dieser Artikel klären.

 

1. Bekannte Schwachstellen

Ein verbogenes iPhone 6 (Quelle: Computerbild.de)
Ein verbogenes iPhone 6 (Quelle: Computerbild.de)

Die bekannteste Schwachstelle des iPhone 6 ist im Netz unter dem Schlagwort "Bentgate" bekannt. Dies betrifft hauptsächlich das iPhone 6 Plus aufgrund seines noch größeren Gehäuses, aber auch das "kleine" iPhone 6 kann betroffen sein. Gemeint ist hierbei das Phänomen eines verbogenen Gehäuses. Anders als man meinen mag, passiert dich nicht nur unter Anwendung roher Gewalt, sondern kann allein dadurch passieren, dass man das Smartphone in der Hosentasche mit sich trägt, wodurch in verschiedenen Situationen eine Kraft auf das Gehäuse wirkt, z.B. wenn der Träger der Hose sich hin kniet.
Apple verbucht dieses Problem als Schönheitsfehler und tauscht die Geräte normalerweise nicht aus. Was bisher allerdings wie ein reiner optischer Mangel aussah scheint nach neueren Erkenntnissen aber Auslöser für einen häufiger auftretenden Fehler bei der Touch-Bedienung des Displays zu sein, der bis zum Total-Ausfall des Displays oder der Touchfunktion führen kann, wodurch das iPhone unbrauchbar wird.
Am sichersten ist es also, ein iPhone zu kaufen bei dem das Gehäuse nicht gebogen wurde. Achte daher beim Gebraucht-Kauf darauf, dass das iPhone von der Seite gezeigt wird und nicht so wie auf dem Bild aussieht.

Ebenfalls durch das sehr dünne Gehäusedesign begründet, können Kratzer auf dem Kamera-Glas sein, denn die Kamera steht etwas aus dem Gehäuse heraus wodurch diese zuerst den Untergrund berührt. Ideal wäre daher, wenn das iPhone hauptsächlich in einer Schutzhülle benutzt wurde. Ein Bild von der Gehäuserückseite sollte in jedem Fall im Angebot sichtbar sein und bei groben Kratzern solltest Du die Finger vom Angebot lassen.

Ansonsten ist das iPhone 6 sehr gut verarbeitet und besitzt zudem wenig mechanische Komponenten. Es sind keine weiteren Schwachstellen bekannt. Die Lautstärkeknöpfe und der Power-Button sollten bei normaler Behandlung nicht in ihrer Funktion eingeschränkt sein, wie es bei älteren Modellen häufig der Fall war (vor allem der mechanische Home-Button der aber beim iPhone 6 nicht mehr mechanisch ist).

 

2. Der Akku

Wie bei den meisten aktuellen Smartphones ist auch beim iPhone 6 der Akku leider nicht ohne weiteres austauschbar. Ein Wechsel kann nur von einem Fachmann vorgenommen werden, da Akku und Gehäuse verklebt sind.
Da der iPhone Akku selbst beim Neugerät bei durchschnittlicher Nutzung nur ca. 2 Tage ohne Ladegerät durchhält, ist es sicher kein Beinbruch wenn man das Gerät irgendwann einfach jede Nacht an den Strom anschließen muss, jedoch verliert ein schlecht gepflegter Akku schnell weiter an Kapazität. Es wäre daher gut, wenn der Verkäufer im Angebot etwas über die Akkulaufzeit sagt, anderenfalls sollte man sicherheitshalber nachfragen.
Tipp: Die verbauten Lithium-Ionen Akkus mögen es am liebsten zu ca. 90% entladen und danach voll aufgeladen zu werden. Tief-Entladungen sollte man ebenso vermeiden wie ständiges Aufladen bei halbem Akkustand.

 

3. Der integrierte Speicher

Knapper Speicher auf 16GB iPhone
Knapper Speicher auf 16GB iPhone

Apple  mag keine SD-Karten. Daher ist der interne Speicher beim iPhone nicht erweiterbar. Es gibt das iPhone 6 als Modell mit 16, 64 oder 128GB Speicher. Obwohl die Aufpreise für Geräte mit mehr Speicher bei Apple mitunter sehr saftig auffallen (siehe Tabelle unten), sind die Preisunterschiede bei den Gebraucht-Geräten sehr viel weniger stark ausgeprägt. Überlege Dir also wie viel Speicher du wirklich brauchst. Das kleinste Modell mit 16GB ist nach dem Kauf zu über einem Viertel mit dem Betriebssystem iOS belegt - es bleiben nur etwas weniger als 12GB für Apps, Fotos und Videos. Fotografierst oder filmst du viel, oder möchtest du viele Apps installieren, solltest Du über eine Variante mit mehr Speicher nachdenken.

Alternative: Du sicherst die hochauflösenden Fotos in Apples iCloud, somit verbleibt mehr Platz auf dem iPhone da nur kleine Varianten der Bilder hier gespeichert werden. Dann benötigt man allerdings eine Internetverbindung um die Fotos in voller Auflösung und Qualität anzusehen.

 

4. Der Preis

Apple Geräte haben die Eigenschaft in den ersten Jahren kaum an Wert zu verlieren. Das macht die Geräte attraktiv für Neu-Käufer, ist aber nachteilig für Gebraucht-Käufer. Dennoch sollte ein 2-Jahre altes Gerät deutlich weniger kosten als ein Neugerät. Daher sollte man bei einem Gebraucht-Angebot darauf achten, ob der Preis auch das "Risiko" eines Gebraucht-Kaufs rechtfertigt. Vorgänger-Modelle gibt es bei Apple selbst meist noch mehrere Monate neu zu kaufen, bei vielen Händlern noch deutlich länger. Vergleiche daher unbedingt den Preis eines Gebraucht-Angebotes mit dem eines Neu-Angebotes. Wenn du für ca. 50€ mehr ein neues Gerät haben kannst, bist Du damit vermutlich besser beraten.

 

 

 

 

Neu- und Gebrauchtangebote im Vergleich (aktuelle Preise)

iPhone 6 16GB (Stand: 26.06.2017 04:51:20)
Stock Photo
Neu 409,00€ Gebraucht 255,51€ Ersparnis 38%
iPhone 6 64GB (Stand: 27.06.2017 03:00:06)
Stock Photo
Neu 548,99€ Gebraucht 315,99€ Ersparnis 42%
iPhone 6 128GB (Stand: 27.06.2017 18:27:57)
Stock Photo
Neu 899,00€ Gebraucht 370,40€ Ersparnis 59%
iPhone 6 Plus 16GB (Stand: 21.06.2017 21:44:00)
Stock Photo
Neu 474,00€ Gebraucht 345,78€ Ersparnis 27%
iPhone 6 Plus 64GB (Stand: 27.06.2017 18:27:57)
Stock Photo
Neu 549,00€ Gebraucht 384,72€ Ersparnis 30%
iPhone 6 Plus 128GB (Stand: 23.06.2017 15:03:04)
Stock Photo
Neu 1.305,95€ Gebraucht 420,17€ Ersparnis 68%

 

5. Simlock / Netlock

Bei einem Simlock bzw. Netlock wird das Gerät während der Vertragslaufzeit an ein bestimmtes Mobilfunk-Netz gekoppelt, so das dieses nicht im Konkurrenz-Netz verwendet werden kann.
Dies ist aber beim iPhone 6 kaum mehr der Fall, denn zum Beispiel die Telekom belegt das iPhone 6 nicht  mehr mit einer solchen Sperre, und auch bei anderen Anbietern ist diese Praxis mittlerweile nicht mehr üblich.
Dennoch gibt es sicherlich noch Geräte mit Lock. Dieser wird vom Vertragsanbieter nach Ablauf des Vertrages meist unkompliziert entfernt (beim iPhone 6 sogar ohne dass das Gerät in einen Shop o.ä. gebracht werden muss). Unkompliziert gilt allerdings nur dann, wenn der Vertragsinhaber die Aufhebung der Sperre in Auftrag gibt. Kaufe also kein Smartphone mit Simlock/Netlock, auch nicht wenn der Verkäufer schreibt dass dieser in ein paar Wochen abläuft.

 

6. Sim Karte

Dies hat zwar nicht unbedingt mit gebrauchten iPhones zu tun, aber Du solltest beim iPhone 6 beachten, dass hier eine Nano-Sim eingesetzt wird. Die meisten anderen Smartphones setzen noch auf Micro-Sim. Stelle also am besten schon vor Kauf sicher, dass du eine Nano-Sim Karte besitzt. Viele Sim Karten haben Vorstanzungen für Micro- und Nano-Sim und Du kannst die Nano-Form einfach ausbrechen. Anderenfalls kann man beim Mobilfunk-Anbieter meist für wenig Geld eine neue Sim Karte im Nano-Format bestellen. Das dauert dann allerdings ein paar Tage, in denen Du dich vermutlich ärgerst Dein neues iPhone nicht nutzen zu können ;-)

 

7. Zubehör

Apple mag nicht nur keine SD-Karten sondern generell keine Standards. So lässt sich ein iPhone nicht - wie fast alle anderen Smartphones - mit einem Micro-USB Stecker laden, sondern nur mit dem proprietären Lightning-Stecker. Du solltest daher nur ein gebrauchtes iPhone kaufen, bei dem auch ein Ladegerät samt Kabel mitgeliefert wird. Man kann das Ladegerät zwar nachkaufen, sie sind aber recht teuer, und man sollte eher kein Billig-Ladegerät bei den empfindlichen Geräten nutzen.
Zudem benötigst du für das Öffnen des Sim-Kartenschachts einen speziellen Simkartenstift. Auch dieser sollte besser dabei sein (alternativ geht auch eine stabile Stecknadel, aber wer will schon sein teures iPhone mit einer einfachen Stecknadel bearbeiten?)

 

Allgemeine Risiken eines Gebraucht-Kaufes

Kaufst Du bei einer Privatperson sei nochmal darauf hingewiesen, dass dieser für gewöhnlich keine Gewährleistung gibt. Kannst du dem Verkäufer keine arglistig verschwiegenen Mängel nachweisen, gilt hier "gekauft wie gesehen". Einen Ausweg bieten hier gewerbliche Verkäufer, welche die Geräte oft in ihren Werkstätten überprüfen und eine 1-jährige Garantie auf das Gebraucht-Gerät geben. Ein Beispiel ist die Firma reBuy.

 

 



Titelbild von pexels.com

 

Weitere Artikel:

Secondhand macht es möglich: High-End-Schnäppchen für Fotografen

Titelbild

Die Einkaufsliste von Fotografen ist lang! Sie reicht von der eigentlichen Kamera – dem "Bo... mehr lesen

5 Gründe warum gebrauchte Apple-Produkte so wenig Wertverlust haben

Titelbild

Apple-Produkte verlieren einfach nicht an Wert - ein Phänomen, welches jedem bekannt sein d&... mehr lesen

9 von 10 freuen sich über gebrauchte Geschenke!

Titelbild

Passend zu unserem letzten Ratgeber Artikel "... mehr lesen

Beliebte Suchbegriffe

oneplusoneplus onefire tvnexus 4apple watchnerzmantelindustrie nähmaschineimac 21ipad 2samsung galaxy s6lounge chairsamsung galaxy s6 sm g920fimac 27playstation 3 konsolerosenthal porzellanomega seamasterxperia z2rolexiphone 5 16gbnaben kappemultimeterimacplaystation 4persianer mantelnecchi 559iphone 6 64gbiphone 5sony vaio svf152c29miphone 6 128 gbiphone 6xperia z3lumix gh4iphone 4skrups 3 mixiphone 5siphone 5s 64 gbmacbook prolumia 950xbox one konsoleiphone 6 16 gbsaftpressenexus 5iphone 6scls w219echtpelzsamsung galaxy s5 g900fiphone 4iphone 5s 32gbipadiphone 6 plus 128 gb
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
Verstanden!